Wimmelbuch für Wiesbaden von Tobias Borries

11,50 (inkl. MwSt.)

Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Wiesbaden

In Wiesbaden ist immer etwas los! Die neugierige Graugans Guntje – immer zu erkennen am orangefarbenen Schal – fliegt dieses Mal an den Rhein und erkundet die Landeshauptstadt von Hessen. Im Kurpark genießt sie einen herrlichen Frühlingstag mit Wasservergnügen, Musik und Schmauserei. Beschwingt macht Guntje dann einen Abstecher auf den herrlich bunten Wochenmarkt, wo es jede Menge zu entdecken gibt. Nach einem Abstecher zur Rettbergsaue und einem ausgiebigen Sonnenbad geht es dann erfrischt weiter zum Spielplatz in der Fasanerie. Wenn das Wimmeljahr schließlich zu Ende geht, besucht Guntje noch den Weihnachtsmarkt und macht es sich in der Nacht mit den anderen müden Entdeckern aus der Wiesbadener Wimmelei gemütlich.
Auf den Abbildungen der Originalschauplätze mit hohem Wiedererkennungswert machen kleine und große Wiesbadener und deren Gästen immer wieder neue spannende und witzige Entdeckungen. Viele Erzählanlässe und für Wiesbaden typische Einzelheiten machen das Buch auch nach vielen Betrachtungen noch interessant und fördern Sprachkompetenz und Konzentration der kleinen Stadtentdecker. Ein Stadtplan, der zeigt, wo die Szenen zu finden sind, rundet das Bilderbuch ab.

Abbildungen: durchgehend farbig illustriert
Verlag: Willegoos
Illustrator: Tobias Borries
Alter: 2 – 4 Jahre

 

Artikelnummer: ISBN: 978-3-944445-26-7 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Auch für Wiesbaden gibt es nun das Wimmelbuch.
Ein tolles Buch für Kinder. Zum Bestaunen und Durchblättern und gemeinsam Lesen. In Wiesbaden ist immer etwas los!
Die neugierige Graugans Guntje – immer zu erkennen am orangefarbenen Schal – fliegt dieses Mal an den Rhein und erkundet die Landeshauptstadt von Hessen. Im Kurpark genießt sie einen herrlichen Frühlingstag mit Wasservergnügen, Musik und Schmauserei. Beschwingt macht Guntje dann einen Abstecher auf den herrlich bunten Wochenmarkt, wo es jede Menge zu entdecken gibt. Nach einem Abstecher zur Rettbergsaue und einem ausgiebigen Sonnenbad geht es dann erfrischt weiter zum Spielplatz in der Fasanerie.
Wenn das Wimmeljahr schließlich zu Ende geht, besucht Guntje noch den Weihnachtsmarkt und macht es sich in der Nacht mit den anderen müden Entdeckern aus der Wiesbadener Wimmelei gemütlich.

Wimmelbuch für Wiesbaden

Auf den Abbildungen der Originalschauplätze mit hohem Wiedererkennungswert machen kleine und große Wiesbadener und deren Gästen immer wieder neue spannende und witzige Entdeckungen. Viele Erzählanlässe und für Wiesbaden typische Einzelheiten machen das Buch auch nach vielen Betrachtungen noch interessant und fördern Sprachkompetenz und Konzentration der kleinen Stadtentdecker. Ein Stadtplan, der zeigt, wo die Szenen zu finden sind, rundet das Bilderbuch ab.

Der Autor von Tobias Borries

Nachdem Tobias mit fünf Jahren gelernt hatte Fahrrad zu fahren, zog die Familie Borries von Frankfurt nach Wiesbaden. Zum Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, wo er sich mit Typografie, Buchgestaltung und Illustration beschäftigte, zog er nach Offenbach und hielt er sich noch ein paar Jahrzehnte dort auf. Seit 2013 lebt er mit seiner Familie wieder in Wiesbaden und gestaltet, Broschüren, Bücher, Plakate sowie allerlei andere Dinge.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.25 kg
Größe 20.3 × 17.2 × 1.2 cm